Anmeldung



Die Anmeldung ist geschlossen

Die Anmeldung zum Kongress ist ab dem 23. Juni möglich. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Der Link zur Anmeldung führt bis dahin auf diese Seite zurück.

Die Anmeldung erfolgt in 2 Phasen: In der ersten Phase ab dem 23. Juni melden Sie sich für den Kongress im Allgemeinen an. In der zweiten Phase, etwa einen Monat später, werden einzelne Sessions sowie die Abendveranstaltungen wählbar sein. Sofern Sie sich bereits für den Kongress angemeldet haben, erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail zum Start der zweiten Phase.

Kinderbetreuung

Wir bieten Eltern eine Kinderbetreuung während des Kongresses an. Die Kapazitäten sind begrenzt, melden Sie sich bitte daher frühzeitig bei den Ansprechpartnerinnen der Kurzzeitkinderbetreuung (Bianca Zacharias, E-Mail: kuki@hokido.de) oder dem Mütterzentrum Dortmund e.V. (Coralie Siebert, E-Mail: siebert@muetterzentrum-dortmund.de). Beachten Sie bitte, dass die Kurzzeitkinderbetreuung vom 01. bis zum 19. August geschlossen ist und Anfragen vorher oder nachher beantwortet werden.

Nennen Sie bitte jeweils den Bundesweiten Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit und geben Sie uns bei der Anmeldung einen kurzen Hinweis, dass Sie die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen möchten.

Barrierefreiheit

Wir möchten den Bundesweiten Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit 2016 möglichst barrierefrei gestalten. Hierfür haben wir eine Karte mit Hinweisen zu räumlichen Barrieren auf dem Campus Nord der TU Dortmund erstellt.

Im Formular für die Anmeldung können Sie angeben, welche Bedingungen wir erfüllen müssen, damit Sie gut am Kongress teilnehmen können. Zudem bitten wir Sie, uns mitzuteilen, auf welche Barrieren Sie möglicherweise bei uns treffen und welche Informationen Sie über diese Homepage nicht abrufen können. Wir werden uns dann bemühen eine Lösung zu finden. Kontakt